Von Jesus lernen, der für alle da ist


 

Unser ungnädiger, herablassender Blick auf andere - Predigt von Angelika Obert am 21. Juli 2019
um 18 Uhr  im Berliner Dom über Jesu Aussendung seiner Jünger in

 Matthäus 9,35-10,1 (2-4) 5-10 

Stichworte: Jesus schickt seine Jünger zu den An-den-Rand-Gedrängten, Vertrauen auf die Barmherzigkeit Gottes in einer unbarmherzigen Welt, Menschen in realem und in seelischem Elend, die "Gnade Jesu Christi" ein abstraktes Fremdwort für uns?


"Kommt her zu mir allle.." . -   Predigt von Prof. Dr. Fernando Enns am Sonntag Kantate, dem 18.5.2003 in der Peterskirche Heidelberg über

 Matthäus 11,25-30 

Stichworte: Lob-Lieder, Händel: Der Messias; die Last, die wir zu tragen haben, Müdigkeit, Alarmglocken: auch an sich selber denken? Ethik und Christusbekenntnis, Jesus und Gott, der Vater;

 


 

Jesus hält nichts von Opportunismus - Predigt von Johannes Taig in der Hospitalkirche in Hof "Der dritte Sohn" über

 Matthäus 21,28-32 

Stichworte: ein Lausbubengleichnis Jesu, ein Ja-Sager wird niemals erwachsen; Jesu der 3. Sohn, der Ja-sagt, er bringt Gottes Barmherzigkeit ins Spiel

 


Jesus und seine Familie  - Predigt von Bischof Markus Dröge am 15.September 2019 Oberpfarr-und Domkirche zu Berlin über 

 Markus 3,31-35 

Stichworte: die Gemeinschaft in der Gottesfamilie, Familie in der damligen Gesellschaft,Jesus verrückt? -eine besondere Nähe zu Gott, Kinder und Eltern, Jörg Zink dazu, das Gotteskind in uns soll wachsen, die Armen, Alten, vom Leben Gezeichneten, Andersgläubigen,  für die Reformatoren die Grundungsurkunde der Kirche, sich von Jesus provozeren lassen


Feiern mit den Armen - Predigt von Tim Cain, Pastor an der Kaleo-Kirche in El Cajon, Kalifornien, gehalten am 9. und 10. Mai 2015 in der Bethlehem Baptist Kirche in Minnesota (U.S.) über

  Lukas 14, 12-14 

Stichworte: Jesus nennt 2 Gruppen von Menschen, seine Aufforderung, die Unterscheidungen aufzubrechen; Erfahrungen mit Einladung an Obdachlose, Kosten des Festes, das größte Fest, Gott hat Kosten für uns bezahlt


Und sie brachten KInder zu ihm - Predigt von Andreas Reinhold vom 5. November 2004 über

 Lukas 18,15-17 

Stichworte: Jünger lassen Kinder nicht zu Jesus, Tschechien - an der Grenze zu Deutschland + Erlebnis in Prag: Kinder-Prostitution, es wird weggeschaut, Kinder in der Gemeinde, Störung des Gottesdienstes?,manche: Deutschland - kinderunfreundlichste Nation; Jesus: KInder = Schlüssel zum Reich Gottes

 


Auslegungen weiterer Texte zum Thema folgen demnächst