Von Jesus, dem Auferstandenen, lernen


 "Und er ging hinein, bei ihnen zu bleiben" - Predigt von Pfr.Dr.Ulrichs am 1.November2020 in der St. Matthäus-Kirche über

 Lukas 24,13-35 

Stichworte: Kantate von Johann Philipp Krieger, Jesus stellt sich dumm, seelsorgerliche Absicht, von der Stadt ins Dorf und umgekehrt, Quarantäne, , auf dem Weg mit Jesus, die Schriften Israels, das Relief an der Nordseite des Französischen Domes, Was Jerusalem recht ist, ist Berlin billig,


 

"Jesus und der Gärtner" Predigt von Claudia Heidig am Ostersonntag, dem 21. April 2019, in der Greifbar-Gemeinde (Greifswald)

 Johannesevangelium  20,11-18 

 Stichworte: Hinter Dir steht Jesus, der Deinen Namen kennt und sagt: "Mein Vater ist Dein Vater"

 


"Selbstinitiative - und göttliche Fürsorge" - Preidigt von Friedrich Welge in der Französischen Friedrichstadtkirche zu Berli  über das

 Johannesevangelium 21,1-15 

Stichworte: Kapitel 21 - "PS" - Postskriptum - ein Nachtrag; die Jünger - wieder zu Hause; gehen fischen,  Elia- 1. Könige 19, Brot und Fische, - 153 Fische gefangen - 5 Brote und 2 Fische- Mangel an Essen - Reichtum an Essen + Mangel an Gästen, Jesus, der Auferstandende, der Lebendigmacher


 "Warten auf die Kirche" - Predigt von Friedrich Welge am 24.mai 1990 in der Französischen Friedrichstadt-Kirche zu Berlin über die


 Apostelgeschichte 1,1-9 

Stichworte: Jesus und sein Bauwerk Kirche im Vergleich zur Geschichte des Schillerdenkmals auf dem Gendarmenmarkt, Grundsteinlegung, der Eckstein, kein Provisorium, keine Planung unsererseits, warten auf Gottes Handeln


 

Auslegungen weiterer Texte zum Thema folgen demnächst